An diesem Mittwoch wurden die Lohr-Elemente für die Bodenplatte im Erdgeschoss angeliefert. Eigentlich bereits am Vorabend. Der polnische LKW Fahrer übernachtete schlichtweg in der Einfahrt und wurde am nächsten Morgen von uns geweckt. Nachdem die Isorast-Elemente in einem großen Sattelzug angeliefert wurden, waren wir beinahe von diesem kleinen LKW enttäuscht Winking smile

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (2)


Ach ja. das befürchtete Wasser war auch  noch da – Erleichterung pur. Also: hieß es am Morgen auch noch Schaufel in die Hand nehmen, graben und drainagieren.

Das schöne Wetter war wohl willkommen. Forderte jedoch auch seine Opfer! Sonnenbrandalarm durch die Bank.

Zurück zum Thema: Die Lohr-Elemente wurden direkt für diese Grundplatte hergestellt und nummeriert. Eine Frostnase ist automatisch angebracht und die Elemente werden einfach miteinander verklebt. Ein paar Ausnehmungen und was nicht passt wird passen gemacht.

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (8) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (11) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (14)

In diese Elemente wird nun noch eine Plastikfolie eingebracht und dann mit dem normalen Aufbau einer Bodenplatte begonnen: Drunterleisten, Stahlmatte, Abstandhalter (Schlangen genannt), weitere Stahlmatten und alles miteinander verbunden.

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (23) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (25)

Die Hitze war schon hart und kleine Pausen im Schatten notwendig.

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (28)

Das Ergebnis so gegen 15:00 Uhr

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (36) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (39)

Festzuhalten gilt es auch die wichtigsten Schuhwerke auf einer Baustelle: Die Gummistiefel – werden immer wieder benötigt! Hartes Schuhwerk und Schuhe die etwas bequemer sind und die jederzeit im Müll landen könnten.

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (48)

Mit etwas Verspätung (1,5h) kam endlich der Beton – zwar war um ein Mischwagen zu wenig bestellt. Dieser wurde jedoch dankenswerter Weise noch nachgeliefert. Ein Lob an den Pumpenfahrer und dessen Einsatz, sodass wir den Beton auch um 18:00Uhr Abends noch nachgeliefert bekommen haben.

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (58) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (62) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (64)2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (65)

Auch der stets engagierte Nachbarsjunge Lukas hatte seinen Spaß mit der Betonpumpe. Die Wartezeit wurde mit etwas Bier verkürzt. Außerdem – um auf nummer Sicher zu gehen noch 3 Stützen für die Lohr-Elemente angesetzt:

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (66) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (71) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (72) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (74)

Wichtig beim Einsatz einer Pumpe: Möglichst viel herausholen. ca 0.5m³ sind immer beim Auswaschen verfügbar, welche zwar bezahlt aber wenn man sich nicht abspricht einfach entsorgt werden, obgleich diese möglicherweise wo sinnvoll verwendet werden können.

Ein Danke auch an die Nachbarn die kräftig bei der Verarbeitung der kurz vorm Sonnenuntergang kräftig mit angepackt hatten.

2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (77) 2011 04 20 Lohr Elemente EG Bodenplatte (78)

An diesem Mittwoch wurde also die Bodenplatte im EG “geschalt” und fertig betoniert. Job done!