Raupes.net - House Blog

There is no place like 127.0.0.1

Installateurarbeiten stehen an & Ausmauern

clock August 12, 2011 19:30 by author Bernhard Wurm

Neben Stemmen von Elektroleitungen stehen auch wieder mal Installateurarbeiten an und weitere Teile müssen verarbeitet werden. So werden auch endlich die Schläuche der kontrollierten Wohnraumlüftung in Form gebracht indem diese in die Verteilerschächte montiert werden, welche auf der Kellerdecke befestigt werden.

2011 08 12 Ausmauern (1)

 

Zwei dieser Verteiler werden montiert. Einer für die Zu- und einer für die Abluftschläuche. Welcher Schlauch Zuluft und welcher Abluft ist wurde (großteils) vorab angeschrieben. Nur bei manchen haben wir dies durch den Stress beim Verlegen der Decke übersehen und somit musst wir dies nachträglich herausfinden. Mithilfe von Akkustik war dies jedoch schnell geschehen.

2011 08 12 Ausmauern (4)

Aber auch hier ergeben sich immer wieder kleine unanehmlichkeiten, wie beispielsweise der Lüftungsschlauch im obrigen Bild, welcher nun durch das Abflussrohr irgendwie anders geführt werden muss, sodass Ausmauern noch möglich ist und dieser gleichzeitig in der Wand verschwindet. Gerade so hat es sich ausgegangen, dass wir diesen über den Umweg des Nebenraums zwischen den zwei Abflussrohren verlegen konnten.

 

Zwischendurch gehört auch die Garage wieder fertig ausgemauert und so haben wir uns überwunden mithilfe von ein paar übrigen Isorast Teilen dies durchzuführen. Mit dem gängigen Bearbeitungswerkzeug namens Motorsäge lassen sich die Teile einfach am Besten zuschneiden. – auch wenn das heißt: Styroporflug an den Beinen Smile

2011 08 12 Ausmauern (7) 2011 08 12 Ausmauern (12)

Ein berühmt berüchtigtes etwas wackliges “Wurm-Maurer-Gerüst” ermöglichte schließlich die Überwindung der Höhendistanz

2011 08 12 Ausmauern (9)

Eine richtig nervige Fehlkonstruktion sind Schaumpistolen. Das Wechseln einer Montageschaum-Dose kann richtig nerven! Das Problem ist, dass die Dose bereits angestochen wird, bevor der Gewindegang beißt. Dadurch können unglückliche Situationen passieren! In diesem Fall war nochdazu die Dose nicht leer, aber die Pistole kaputt. Der Wechsel entwickelt sich zwangsweise zur Sauerei…

2011 08 12 Ausmauern (15) 2011 08 12 Ausmauern (16)2011 08 12 Ausmauern (19)

Die Reinigung des Körpers, der voll PU Schaum ist funktioniert verlässlich nicht mit einem PU-Schaum-Reiniger, sondern am Besten trocknen lassen und dann einen Rassierer nehmen… Annoyed



Der zweite Teil des Kellerabgangs

clock August 9, 2011 19:20 by author Bernhard Wurm

Vor wenigen Tagen haben wir die Stiegen in den Kellerabgang gemacht. Jetzt heißt es Rampe betonieren. Das Betoneisen ist jedoch inzwischen Teil des Humushaufens geworden und wurde völlig überwuchert. Ohne “Rasenmähen” kommen wir also nicht zum Eisen

2011 08 09 Abgang außen (3) 2011 08 09 Abgang außen (1) 2011 08 09 Abgang außen (6) 2011 08 09 Abgang außen (7)

Nachdem das Material von den Fängen der Natur befreit wurde heißt es dieses in die richtige Form zu bringen:

2011 08 09 Abgang außen (4)

Angelika hat wieder fleißig die Mischmaschine bedient und so wurde schnell aus einem erdigen Abgang ein betonierter Abgang. Wichtig ist natürlich auch die Entwässerung, sodass das “Platzerl” unten möglichst gut vom Wasser entlastet wird.

2011 08 09 Abgang außen (9) 2011 08 09 Abgang außen (12) 

Das Tages-Ergebnis kann sich sehen lassen.

2011 08 09 Abgang außen (14) 2011 08 09 Abgang außen (17)

Also ohne meinen Maurer-Vater wären wir ehrlich doch ziemlich angeschmirrt – perfekte Arbeit



Es wird Elektrisch

clock August 7, 2011 19:03 by author Bernhard Wurm

Die nächste kleine Bauphase beginnt mit der Elektroinstallation. Das was viele überhaupt nicht mögen: Stemmen. Oft wurde ich gefragt, wie bei dem Baumaterial Isorast die Installationen gemacht werden.

Die innere Schicht des Ziegels sind 6,25cm Neopor. Dieses wird laut Lehrbuch mithilfe eines Glühdrahtschneiders herausgeschnitten. Dies ist allerdings nicht wirklich zufriedenstellend, da die Geschwindigkeit wohl eher in m/min angegeben werden muss Smile.

Eine einfache und durchaus dankbare Alternative ist die Verwendung des Fuchsschweifs. Wir haben uns für die wohl schnellste Variante entschieden: eine Oberfräse!

Mit der vorher eingestellten Tiefe können hier sehr schnell und effizient die notwendigen Wandschlitze erzeugt werden. Bei breiteren Schlitzen einfach links und rechts eine Führung Fräsen und mit dem Hammer herausziehen. Aber Achtung: Styroporflug!

2011 08 07 Elektrik stemmen (1) 2011 08 07 Elektrik stemmen (2)

Durch die tiefe Integration der Haus Automation, die wir vor haben bekommen wir zwangsweise viel Elektrik und somit viele Elektroleitungen. Da kann man sich beim Azeichnen auch schon mal eine Alternative überlegen:

2011 08 07 Elektrik stemmen (4)

Im Büro wird zur einfacheren Installation und später leichteren Veränderungen direkt ein Kabelkanal verwendet.
Hier wird dann auch gleich ein Nachteil von Isorast ersichtlich. Wenn man drauf kommt, dass etwas tiefer als 6cm sein soll ist schluss mit lustig. Außerdem entstehen durch das betonieren immer wieder einmal eine “Kretze”, die dann sehr stören kann und mit mühseligen Schremmarbeiten verbunden ist.

2011 08 07 Elektrik stemmen (5)

In diesem Fall war die Entscheidung: Der Kabelkanal wird sich unter einer Tischplatte verbergen und ist nicht vollständig unterputz.



Der erste Teil des Kellerabgangs

clock August 5, 2011 16:35 by author Bernhard Wurm

Wichtig ist uns beim Kellerabgang, dass wir auch wirklich mit Gerätschaften in den Keller kommen. Daher haben wir uns für eine Rampe auf der einen Seite entschieden. Um auch bei rutschigem, verfrohrenen Oberflächen der Rampe sicher nach unten zu kommen soll die zweite Seite der Rampe eine Stiege bekommen. Also heißt es Stiege aufreisen, Schallung machen und wieder mal betonieren.

2011 08 05 Stiege außen (3) 2011 08 05 Stiege außen (10)

Daumenkino?

2011 08 05 Stiege außen (4) 2011 08 05 Stiege außen (5) 2011 08 05 Stiege außen (6)2011 08 05 Stiege außen (7)


Spachtelarbeiten

clock August 4, 2011 16:32 by author Bernhard Wurm

Rigips spachteln und schleifen ist richtig staubige Arbeit wo jeder ziemlich blass wird im Gesicht Smile

2011 08 04 Rigips verspachteln (5) 2011 08 04 Rigips verspachteln (8)



Rigips ist drauf

clock August 3, 2011 20:30 by author Bernhard Wurm

Nach 5 Tagen sind die Rigipsarbeiten fast abgeschlossen. Zwei Tage haben wir an der Unterkonstruktion gebaut und drei Tage mit den Rigips Arbeiten. Jetzt heißt es noch einmal abschleifen und darüber spachteln. Fertig.

2011 08 03 Rigips (3) 2011 08 03 Rigips (4) 2011 08 03 Rigips (1)

Und da wir uns bereits viel Gedanken über die Elektrik gemacht haben wird die nächste Arbeit die ansteht… Stemmen für die Elektro-Installation….



Was gibts über mich?

Ein Buch das zwar nichts mit Hausbau zu tun hat, ich aber wärmstens empfehlen kann ist dieses Wink:

Buch Cover

Alle anderen Informationen sind auf www.raupes.net nachzulesen.

Raupes-Haus-Seiten

Timeline

Sign in