Raupes.net - House Blog

There is no place like 127.0.0.1

Was ist Luxus in einem Haus?

clock Februar 28, 2011 20:05 by author Bernhard Wurm

Einer der größten, unverzichtbarnen, Luxuselemente im Haus wird eine Garage! Man stelle sich vor: Draußen –5% und keine verfrohrene Windschutzscheibe. Kaum zu glauben nicht wahr Smile

Der zweitgrößte Luxus im Haus wird von Sonnenstrahlen und Musik aufgeweckt zu werden. Kein Beeep beeep vom Handy, sondern wenn sich die Raffstore 10min vorm aufstehn schräg stellen, dass die ersten Sonnestrahlen einfallen können und kurz vorm Aufstehzeitpunkt der Radio das spielen anfängt.



127.0.0.1: Glasmodel

clock Februar 27, 2011 10:26 by author Bernhard Wurm

So sieht die Zukunft im Glasmodell aus Smile

image



Termin mit Baumeister–Perndorfer

clock Februar 26, 2011 15:35 by author Bernhard Wurm

Im April gibt es den Startschuss. Demnach war es Zeit die nächsten Schritte und Start-Zeitplan mit Fa. Perndorfer abzustimmen. Diverse Details und Vorgehenspunkte wurden geklärt. Gleichzeitig Lösungen erarbeitet, welche die Ausführungsplanung beeinflussen. – Sorry Josef ran ans Reisbrett Smile

Nun ja, Produktive 2h, wie es sein soll.


Mit oder Ohne–Fenster und Entscheidungen und graue Haare

clock Februar 25, 2011 17:52 by author Bernhard Wurm

Ohne Fenster gehts natürlich nicht. Die Fensterpreise sind jedoch gewalltig und scheinbar kleine Änderungen haben große Auswirkungen! Ein Fix-verglastes Fenster mit- oder ohne Kämpfer (welche in diesem Fall lediglich optische Gründe hat) macht einen Preisunterschied von ca. 45% (ohne MwSt.) aus! – outch.

Die Fenstertype wurde zumindest schon mal fixiert: Internorm th[er]mo Passiv. Ein sehr schönes Qualitätsfenster.

Also heißt es grob – und leider sehr hart – abwägen welche Variante von Fenster genau benötigt wird.

Ich hab da mal ein paar Vergleiche aus dem Angebot herausgerechnet:

1 teilig fix verglast: x€
2 teilig fix verglast: x€ +45%
1 teilig Dreh-Kipp: x€ + 57%
2 teilig beide Teile zum Öffnen: x€ + 130%

Bei einer Anzahl von nahe zu 30 Fenster ist dies ein sehr großer Finanzfaktor.


House blog is born

clock Februar 25, 2011 14:48 by author Bernhard Wurm

die Planung läuft und läuft und neigt sich dem Ende zu. Bald gilt es die Pläne und Ideen in die Tat um zu setzen.

Der Blog wird die Erfahrungen beim bisher größten und kostenintensivsten Projekt dokumentieren.

Überlegungen und Entscheidungen werden hier niedergeschrieben und hoffentlich mit Hilfe von anregenden Diskussionen begründet und fundiert. Ich lade alle Leser, Freunde und Bekannte ein, diesen Blog beizuwohnen und kräftig mit zu reden. Vielleicht findet sich der eine oder andere auch zur Robott-Arbeit ein Smile

Danke und viel Spass beim Lesen.

Bernhard



Was gibts über mich?

Ein Buch das zwar nichts mit Hausbau zu tun hat, ich aber wärmstens empfehlen kann ist dieses Wink:

Buch Cover

Alle anderen Informationen sind auf www.raupes.net nachzulesen.

Raupes-Haus-Seiten

Timeline

Sign in